Veranstaltungen

23.10.2021, 09:00 Uhr
23.10.2021, 12:00 Uhr
24.10.2021, 16:00 Uhr
25.10.2021, 18:00 Uhr
25.10.2021, 20:00 Uhr
27.10.2021, 19:00 Uhr
28.10.2021, 19:30 Uhr
29.10.2021, 18:00 Uhr
29.10.2021, 19:00 Uhr

Gottesdienste

Freitag, 22. Oktober 2021
Hl. Messe
Samstag, 23. Oktober 2021
Gebet und Musik am Mittag
Sonntagvorabendmesse
Sonntag, 24. Oktober 2021
Hl. Messe
Hl. Messe in polnischer Sprache

Antrag auf Briefwahl KV und PGR absofort möglich

8. Oktober 2021; Natascha Kraus

Kirchenvorstands- und Pfarrgemeinderatswahlen im Seelsorgebereich Horrem-Sindorf am 06./07.11.2021

 

Ab sofort können Sie mit Name und Adresse unter

Mail Horrem (Für Götzenkirchen, Horrem und Neubottenbroich) und unter

Mail Sindorf (Sindorf) die Wahlunterlagen beantragen.

 

Versand ist ab dem 25.10.

Ab dann kann auch vor Ort direkt gewählt werden.

 

Pfarrgemeinderat: Hier darf ab 14 Jahre gewählt werden, wenn man Mitglied in der Katholischen Kirche ist.

Kirchenvorstand: ab 18 Jahren (Mitglied in der Katholischen Kirche)

 

Kandidat*innen PGR - Hier wird für den gesamten Seelsorgebereich gewählt

Kandidat*innen Kirchenvorstand Christus König Horrem

Kandidat*innen Kirchenvorstand Götzenkirchen

 

Wählen oder gewählt werden
Die Zeiten sind im Umbruch
Kirche machen wir selbst!

  

In diesem Jahr finden von den wichtigen Gremien der Gemeinden die Wahlen statt. Neben der Bestimmung welche Personen über den Kirchenvorstand später im Kirchengemeindeverband - dem Träger der Kindertagesstätten - sitzen, wird auch das Gremium gewählt, dass die Themen und Stellung einzelner Bereiche in der Gemeinde verantwortet (der Pfarrgemeinderat) und gegenüber dem Bistum vertritt. Das ist besonders wichtig in den Diskussionen um die Zunehmenden Veränderungen der Kirche. Ich bitte Sie sich zahlreich an den Wahlen zu betieligen - auch wenn Ihnen manche Personen unbekannt sind. Es stützt die Kandidat*innen und zeigt, dass Menschen sich aktiv einbringen.

  

Weitere Informationen zu den Kandidaten hängen in den Schaukästen aus.

  

Aufgaben des Pfarrgemeinderates
Die vier Gemeinden des Seelsorgebereichs wählen einen gemeinsamen Pfarrgemeinderat.
Der Pfarrgemeinderat hat die Aufgabe das kirchliche Leben so zu entwickeln und zu gestalten, dass wir in den Lebenswelten der Menschen und in Kommune, Staat und Gesellschaft als Kirche vor Ort präsent sind. Diese Verantwortung nehmen wir gemeinsam mit dem Leitenden Pfarrer und dem Pastoralteam für den gesamten Seelsorgebereich wahr. Der Pfarrgemeinderat steht für Zusammenarbeit, Koordination und Vernetzung. Die Stärken und Besonderheiten der vier Gemeinden möchten wir erhalten und stärken. Die Lebendigkeit und Vielfalt kirchlichen Lebens soll sich im gesamten Seelsorgebereich entfalten.

 

Aufgaben der Kirchenvorstände
Jede der vier Gemeinden im Seelsorgebereich wählt einen eigenen Kirchenvorstand.
Der Kirchenvorstand ist das gesetzliche Vertretungsorgan der Kirchengemeinde. Dieses Gremium trägt wesentliche Mitverantwortung für die Verwaltung der Kirchengemeinde. Aufgabe des Kirchenvorstandes ist es, eine solide wirtschaftliche Grundlage für das caritative und pastorale Engagements der Gemeinde zu schaffen. Dabei beschäftigen sie sich mit wirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Fragen. Das Vermögen in den Kirchengemeinden wird von den Kirchenvorständen verwaltet.

 

Mehr Informationen und die Kontaktpersonen finden Sie im Flyer - Kommen Sie doch mal vorbei!

Zurück