Gottesdienste

Sonntag, 26. September 2021
Hl. Messe
Hl. Messe in polnischer Sprache
Hl. Messe
Kleinkinder- und Familiengottesdienst zu Erntedank

Ein Ort zwischen Himmel und Erde - Neue Bank am Grab für Sternenkinder in Sindorf

13. September 2021; Natascha Kraus

Ein Ort zwischen Himmel und Erde

von einem Stein der Geschichten erzählt und einer Bank die zum verweilen und zum Gebet einlädt.

 

Ein solch besonderer Ort ist der alte Kirchhof hinter der Ulrichkirche, in Kerpen-Sindorf, an dem nun seit mehr als 7 Jahren der Gedenkstein für nicht lebendgeborene Kinder steht. Dieser wurde aus roten Sandstein von der Bildhauerin Elisabeth Perger, hier aus Sindorf, entworfen und gefertigt.  Er erzählt eine Geschichte in der sich viele persönliche Geschichten und Ereignisse wiederfinden lassen. 

Die kfd Sankt Maria Königin wird eine Sitzbank für diesen Rückzugsort spenden. Sie wird aus rotem Sandstein, analog des Gedenksteines, gefertigt werden und erhält eine starke Eichenholzsitzfläche. Diese Bank soll Menschen einladen dort zu verweilen, innezuhalten, Zeit für ein Gebet zu haben, um den Verlust den sie erleiden mussten, verarbeiten zu können und Kraft und Stärke zu schöpfen.

Petra Stilla für die kfd Sankt Maria Königin 

 

Vor der Einweihung der Bank am 26. September um 11:00 Uhr findet eine Heilige Messe in St. Maria Königin statt.

  

Einen solchen Gedenkort für Sternenkinder findet sich an den Kirchen oder auf den Friedhöfen in jedem Stadtteil Kerpens. Er bietet Eltern und Angehörigen von nicht lebend geborenen Kindern, die in keiner eigenen Grabstätte bestattet werden konnten die Möglichkeit einen Ort zum Trauern und des Gedenkens zu haben.

Zurück